Blinder Fleck

Der "Blinde Fleck" ist die Stelle des Auges, an der das Gehirn ein Bild ergänzt, das das Auge dort selbst nicht sehen kann.
"Blinder Fleck" ist der Titel eines multimedialen Projektes über die Manipulation der Wahr-nehmung von Architektur. Durch eine 360° Videoprojektion mit Autorenlesung wird der historische Ort der gewohnten und vom Besucher erwarteten Umgebung entrissen und in fremde Zusammenhänge, Maßstäbe und Bewegungsrhythmen versetzt.
Entwickelt für das Barockschloss Monrepos in Ludwigsburg und ebendort im Hauptsaal uraufgeführt.
In Zusammenarbeit mit Jan Bonath, scopas medien AG und Micaela Lippert Vieira.

Gefördert von der Hermann-Haake-Stiftung Stuttgart.

projekte

impressum